Planungswerkstatt

Menschen prägen Orte – täglich. Nutzer*innen kennen ,ihren‘ Ort wie ihre eigene Westentasche, sind mit Geschichte und Geschichten, mit seiner Atmosphäre vertraut. Experten verfügen über wichtiges Fach- und Detailwissen. Kommen beide Seiten im Planungsprozessen zusammen, können erstaunliche Ideen entstehen.

Die Planungswerkstatt ist ein Workshopformat. Sie dauert zwischen einem und mehreren Tagen und findet optimalerweise zu Beginn der Konzeptphase statt. Eine Planungswerkstatt ermöglicht durch den Dialog zwischen den Akteuren, Kenntnisse konstruktiv zu nutzen und gleichzeitig Gestaltungswünsche auf die gegebenen Rahmenbedingungen abzustimmen.

Kreative Übungen und einfach zu erlernende Planungskniffe befähigen alle Beteiligten, ideenreich und ortsbezogen stimmige Gestaltungsvorschläge zu entwickeln. Für jede Planungssituation wird eine passende Methodensequenz zusammengestellt.

Die so entstandenen Empfehlungen bilden die Basis eines freiraumplanerischen Gesamtkonzeptes, das im Anschluss von uns professionell erarbeitet und in der Umsetzung begleitet wird. Die Planungswerkstatt sollte möglichst nahe am zu gestaltenden Ort stattfinden, um während des Prozesses kontextbezogen arbeiten zu können.

Top