Naturerlebnispfad Osenberge

Eine bewegte Entstehungsgeschichte wird sichtbar

Die Osenberge sind eine Dünenlandschaft im Binnenland. Südlich von Oldenburg erheben sie sich bis zu 23 Meter hoch in der ansonsten flachen Landschaft. Nach der letzten Eiszeit abgelagerter Sand wurde vom Wind aufgetürmt und zu einer unfruchtbaren Wüste geformt, die vom Menschen aufwändig in einen lebendigen Wald verwandelt wurde.

In einem eintägigen Workshop wurde gemeinsam mit dem zuständigen Forstamt, der Gemeinde, den Gästeführerinnen, sowie Bürger*innen der Gemeinde Hatten an der Konzeption eines Erlebnispfades durch die Osenberge gearbeitet. Die verschiedenen Blicke auf den in der Bevölkerung beliebten und vielbesuchten Ort wuchsen im Laufe des Tages zu einem gemeinsamen Strang zusammen, sodass für uns eine klar aufgebaute Geschichte dieses Ortes erkennbar wurde.

Der Erlebnis- und Informationspfad macht die bewegte Entstehungsgeschichte, die Aufforstung und die Tierwelt der heute bewaldeten Dünenlandschaft sichtbar. Vier Informations- und Erlebnisstationen stellen die Besonderheiten der Osenberge auf gelasertem Schwarzblech bildlich dar – unterstützt von wunderschönen Zitaten aus dem Buch „Die Osenberge“, in dem Ludwig Strackerjan die einzigartige Landschaft Ende des 19. Jahrhunderts detailliert und wortmächtig beschrieb.

Auftraggeber:
Gemeinde Hatten
Zeitraum:
2013/2014
Leistungen:
  • Workshop
  • Konzept
  • Technische Planung
  • Bauleitung
Top