Moritz Hüeneberg

Digital Cocreator

Moritz Hüneberg unterstütz das IPG beim Schaffen und Etablieren von digitalen Strukturen, die für moderne, integrative und dezentrale Partizipationsprozesse eine wichtige Rolle spielen. 

Ihn interessiert, wie man im digitalen Raum auf möglichst barrierefreie und vielfältige Art und Weise Menschen zusammenbringen kann und mit Ihnen methodisch fundiert und erkenntnisreich arbeitet. Wie kann man digitale Methoden bereitstellen, so dass aus Konsum Interaktion wird? Das ist eine der großen Herausforderungen der digitalen Prozessarbeit. In diesem Feld unterstützt er u.a. Roland Wehking beim Forschungsprojekt KOSMO.

Neben der Projektarbeit, betreut er den redaktionellen Bereich der Öffentlichkeitsarbeit und bearbeitet die Website und die Social Media Kanäle. Zusätzlich übernimmt er weiter Aufgaben in der visuellen Gestaltung und dem Videoschnitt. 

Moritz Hüneberg fühlt sich seit seiner frühen Jugend im digitalen Wohnzimmer zu Hause, unterstützend durch sein Germanistikstudium und die damit verbundenen Erfahrungen in der Lehre und Methodik sowie langjährige Team-und Projekterfahrung, versucht er immer wieder beide Welten miteinander zu verknüpfen und einen Transfer zu schaffen, der in dem heutigen global verknüpften Miteinander unverzichtbar wird. 

Top