Methodentraining: Storytelling - Sinn schaffen im Kontext

Methodentraining: Storytelling - Sinn schaffen im Kontext

Mit Jascha Rohr
Donnerstag-Freitag, 03.-04. Dezember 2020, ganztägig

Moltkestrasse 6a, 26122 Oldenburg

Anmeldung notwendig:
ausbildung [at] partizipativ-gestalten [dot] de oder
+49-441-998489-50

Kosten: 360 € (Ermäßigt für Studierende: 310 €)

Ihre Teilnahme kann im Sinne einer Weiterbildung finanziell unterstützt werden: Unsere Ausbildung entspricht den inhaltlichen und qualitativen Vorgaben der Bildungsprämie und des Hamburger Weiterbildungsbonus. Ebenfalls werden Weiterbildungsmaßnahmen von Beschäftigten niedersächsischer Unternehmen durch das Land Niedersachsen (Weiterbildung in Niedersachsen (WiN)) gefördert.


Das Erzählen von Geschichten ist die älteste Art, Wissen zu tradieren, Sinn zu schaffen, Aufmerksamkeit zu erzeugen und gut zu unterhalten. Geschichten galten lange als magisch und schöpferisch. Indem sie Prozesse vorantreiben und Sinn stiften, wirken sie tatsächlich auf unser Verständnis von Realität ein. Geschichten entstehen immer in einem Feld von Bedeutungen und Handlungen und sie sind in der Lage in diesem Feld zu wirken. Das Erzählen von Geschichten ist eine fundamental bedeutungsschaffende, kokreative und damit gestaltende Praxis. Geschichten fördern Prozesse und Geschichten entstehen aus Prozessen.

In diesem Methodentraining werden wir Grundtechniken des Geschichtenerzählens lernen und uns damit auseinandersetzen, welche Rolle das Erzählen von Geschichten in Gestaltungs- und Transformationesprozessen einnehmen kann. Ziel ist es, den Teilnehmenden genügend Methodik und Mut mitzugeben, um in der eigenen professionellen Arbeit Storytelling einsetzen zu können.


 

Anmeldung an

ausbildung [at] partizipativ-gestalten [dot] de oder unter +49-441-998489-50

Top