Schnelles Protoyping

Inspiration und Energie für den Entwurfsprozess

Schnelle Prototypen sind 3-Dimensionale Ideen-Skizzen, die flüchtige Gedanken greifbar machen. Prototypen helfen dabei, Ideen in oder für eine Gruppe zu veranschaulichen, um sie dann gemeinsam zu beurteilen und zu optimieren. 

Werden Prototypen von einzelnen Personen einer Planungsgruppe gefertigt, so dienen sie dem Austausch über erste Ideen, die entstanden sind und regen an, eigene Ideen durch die Prototypen der anderen weiter zu entwickeln oder zu ergänzen. Wird ein Prototyp gemeinsam von einer Gruppe entworfen, so hilft der Bau des Prototyps durch das Tun eine gemeinsame erste Idee entstehen zu lassen.

Schnelles Protoyping ist eine hervorragende Methode der Entwurfsorientierten Partizipation, besonders bei der Arbeit in oder mit Gruppen, die sich nicht gut kennen und in der vielen verschiedene Fähigkeiten aufeinandertreffen.

Schnelles Protoyping ist anregend und motivierend. Es funktioniert auch, wenn Teilnehmer*innen nicht (gut) sprechen können. Auf der Basis dieser Prototypen können Gemeinsamkeiten und Unterschiede, Ideen kombiniert und Ansätze herausgearbeitet werden.

In diesen Projekten haben wir z.B. mit schnellem Prototyping gearbeitet:

Frankfurt macht Schule

Gut Sannum Huntlosen

Auf Sylt gut zu Hause

 

Top