Joos van den Dool

Projektleiter

Dipl.-Ing. für Architektur und Stadtplanung

Joos van den Dool arbeitet seit über 14 Jahren als Gestalter, Projektmanager und Moderator von ko-kreativen Veranstaltungen, Prozessen und Workshops. Seine Leidenschaft, Fähigkeiten und Talente liegen im verbinden von Inhalt und Prozess, von Menschen und ihrer Umwelt, von abstrakten Werten und konkreten Möglichkeiten. Mit seiner Begeisterung, Kreativität und praktischen Art kann er Menschen motivieren, gemeinsam ihre Visionen und sich selbst zu entwickeln, Pläne umzusetzen sowie Gesellschaft und Umwelt zu gestalten. Die Arbeitsweise und die Ergebnisse seiner Arbeit sind eine Antwort auf den zunehmenden Bedarf an neuen, innovativen Interaktions- und Arbeitsweisen und sind ein Beitrag zum Wandel der Gesellschaft hin zu einem gemeinsam gestalteten, verantwortungsvollen und sich gegenseitig unterstützenden Zusammenleben.

Inhaltliche Schwerpunkte seiner Arbeit liegen in den Bereichen Bürgerbeteiligung, Strategieprozesse, Stadtentwicklung, Organisationsentwicklung, Dialogformate, Veranstaltungsorganisation (besonders Großgruppenformate) und Trainingsprogrammen zur Entwicklung von Beraterfähigkeiten, strukturierter Problemlösung, Selbstmanagement und Kommunikation.

Zu seinem Erfahrungsschatz gehören Beteiligungs- und Strategieprozesse für Kommunen, Länder und Bund sowie für Unternehmen aus der Wirtschaft, für (inter-)nationale Berufsverbände, Organisationen in der Sozial- und Kreativwirtschaft und der Zivilgesellschaft.

Joos van den Dool ist Gründer der nachbarschaftlichen Carsharing- Initiative Stadtteilauto. Er engagiert sich ehrenamtlich als Vorstand des Stadtteilnetzwerkes Potsdam-West e.V. und als Beirat im Verein zur Förderung kultureller Entwicklung in Ägypten e.V. für eine nachbarschaftliche und interkulturelle Verständigung. Außerdem ist er in die Entwicklung von mehreren gemeinwohlorientierten Immobilien-Projekten aktiv. Er ist verheiratet, Vater von 3 Kindern und ein leidenschaftlicher Tänzer des Argentinischen Tangos.

Joos van den Dool arbeitet vom Standort Berlin aus für das IPG.

Top