Jascha Rohr bei redner.de

Jascha Rohr, Geschäftsführer und Gründer des IPG, im Ramsauer Rednermanagement aufgenommen

Das Ramsauer Rednermanagement gehört zu den ersten Redneragenturen im deutschsprachigen Raum. Hier finden Veranstalter*innen geeignete Redner*innen für Jubiläen, Mitarbeiterveranstaltungen, Kundenevents und andere Veranstaltungen, sowie für große und kleine Zuschauergruppen. Bekannte Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Zivilgesellschaft und Wissenschaft sind bei Ramsauer vertreten.

Vortragsthemen von Jascha Rohr sind zum Beispiel:

Kollaborative Demokratie: weil unser System ein Update braucht!

Unser demokratisches System stößt zunehmend an seine Grenzen. Eine sich rapide wandelnde, komplexe und komplizierte Welt benötigt Lösungen, die mit möglichst allen Akteur*innen gemeinsam entwickelt werden. Eine kollaborative Demokratie würde unser System um Möglichkeiten transparenter, partizipativer Gestaltungsprozesse ergänzen.

Partizipativ Gestalten: wie wir unser Gemeinwesen gemeinsam besser entwickeln können

Die Gestaltung unseres Gemeinwesens braucht in erster Linie einen kulturellen Wandel: weg von einem Gegeneinander der Interessen, hin zu einem Miteinander für gute Lösungen. Egal, ob wir einen Stadtteil entwickeln, ein Großprojekt verwirklichen, unser Schulsystem reformieren oder uns der globalen Migration stellen wollen: für die heutigen Lösungen benötigen wir die Potentiale aller.

Das Wunder des Neuen: Innovationen, Design, Kreativität

Wie kommt das wirklich Neue in die Welt? Innovation ist häufig nur eine Bezeichnung für die schrittweisen Verbesserung des Bestehenden. Aber wie entstehen wirklich emergente Produkte, Ideen und Dienstleistungen? Also solche, die vorher nicht sichtbar waren? Welche Prozesse und welche Kultur sind notwendig, welche Akteur*innen müssen wie zusammen spielen und wo entsteht der „magische Moment“ des Neuen?

Abundability: warum Fülle die Lösung für mehr Nachhaltigkeit ist

Wer an Nachhaltigkeit denkt, denkt an Verzicht, Mangel und Enthaltsamkeit. Die Ökologie lehrt uns jedoch etwas anderes: lebendige Systeme sind Systeme, die Fülle produzieren; die Widerstandsfähigkeit, Vielfalt und Ressourcen schaffen, statt sie zu verbrauchen. Ist eine nachhaltige Welt in Fülle möglich?

Wertschöpfung Sinn: kollaborativ Führen, um Gutes zu tun und erfolgreich zu sein

Menschen wollen mit Ihrer Arbeit einen Beitrag liefern, der sinnvoll ist und Bedeutung schafft. Das verlangt nach einem neuen Führungsverständnis und einer neuen Unternehmenskultur. In dieser Kultur arbeiten alle je nach ihren Fähigkeiten und Potentialen kollaborativ zusammen und entwickeln Lösungen, die für das Unternehmen wertschöpfend und für Gesellschaft und Umwelt wertvoll sind.

Top