Gut Sannum: inklusives Naherholungsziel bei Oldenburg

Am 3.12.2014 berichtete die Nordwest-Zeitung über die Umgestaltung von Haus Sannum – einem Wohnheim für körperlich und geistig behinderte Menschen – zu Gut Sannum: einem Ort der Inklusion, der sich zukünftig noch stärker auch als Naherholungsziel für Besucher mit und ohne Behinderungen öffnet. Das Besondere dabei: das Konzept wurde mit den Mitarbeiter*innen, den Bewohner*innen sowie der Heimleitung und der Leitung des Bezirksverbands Oldenburg in einem partizipativen Workshop des Instituts für Partizipatives Gestalten entwickelt.

Top