Kategorie: Themen

Jahrestagung des Oeko-Instituts mit Panel-Diskussion mit Jascha Rohr, 07.12.2021

Wende? Nur sozial! Wie ökologische Transformationen gerecht sein können Die Energiewende, die Mobilitäts-, Rohstoff- und die Landwende sowie weitere wichtige gesellschaftliche Großprojekte des Umwelt-, Klima- und Ressourcenschutzes erfordern nicht nur politische und technologische Änderungsprozesse, sondern einen gesamtgesellschaftlichen Wandel. Lösungen müssen …

Verfahrensdesign Bürgerrat Klima

Bürgerrat Klima: ‚durchaus historisch’ – eine zivilgesellschaftliche Intervention Mutig. Ehrlich. Und vollkommen echt. Der Bürgerrat Klima hat uns alle überrascht – mit seiner Kraft und Intensität – mit seinem Mut zu echter Veränderung – mit der Stärke seiner Signale und …

Bürgerrat Klima – was bleibt?

Der Klimawandel als ein globales Phänomen unserer Zeit hat im Laufe der letzen Jahre immer mehr an Aufmerksamkeit gewonnen. Das Verständnis der wechselseitigen Beziehungen zwischen menschlichen und sozialen Systemen hat sich in vieler Weise im gesellschaftlichen Diskurs verbreitet und fordert …

Das IPG beim Bürgerrat Klima

Ein Los-basierter Bürgerrat für die deutsche Klimapolitik der nächsten Legislaturperiode Der Bürgerrat Klima bringt 160 zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger stellvertretend für die Gesellschaft zusammen. Damit sie gemeinsam beraten, wie die Einhaltung der deutschen Klimaschutzziele fair für alle gelingen kann. …

Forschungsprojekt: KOSMO

Das IPG ist seit Mitte des Jahres Teil eines Forschungsprojektes, welches über drei Jahre angelegt ist und sich mit der prototypischen Entwicklung eines KI gestützten Assistenzsystem für Online-Partizipationsverfahren beschäftigt. Zusammen mit den Konsortialpartnern Liquid Democracy e.V. und die HHU Düsseldorf.

Bürogemeinschaft sucht Mitmieter*innen

Wir: Das Institut für Partizipatives Gestalten, arbeiten an nachhaltigen Lösungen des zusammen Lebens, Arbeitens, und Gestaltens. www.partizipativ-gestalten.de suchen Mitmieter*innen: kreative & agile Unternehmen und Unternehmer*innen mit Interesse an Gemeinschaft im Büro für unsere Bürogemeinschaft: kreativ, seriös, Zuhause für unsere Arbeit, …

Digitial beteiligen geht klar, aber streiten? – SocialSummit 2020

Dorothee Vogt (Schöpflin Stiftung) und Jascha Rohr (IPG) geben in diesem Interview Einblicke darüber, inwiefern uns neue digitale Formate bereichern und warum echt Begegnung unersetzbar zu bleiben scheint. Dieses Interview entstand im Rahmen des Social Summit 2020, welcher sich intensiv im Rahmen einer Themenwoche vom 15.-19. Juni 2020 mit den Fragen von Partizipation, Gestaltung, Teilhabe in Krisenzeiten beschäftigte.

Wie kann gelungene Online-/Offline Partizipation aussehen?

Beispiele In den nachfolgenden Beispielen erläutern wir das Prinzip. Als Verallgemeinerung haben diese Beispiele selbstverständlich nicht den Detaillierungsgrad, den ein konkretes Verfahrensdesign hätte: Beispiel 1: Durchführung einer online und offline kombinierten Planungswerkstatt Phase 1: Onlinekonferenz per Computer oder Telefonteilnahme Begrüßung …

Online Tools für Beteiligungsverfahren

Im Institut für partizipatives Gestalten verbinden wir das Beste aus zwei Welten: gute Online Tools und gute Methoden für die persönliche Zusammenarbeit. So entstehen Prozesse, die die Beteiligten begeistern und die gute konkrete Lösungen hervorbringen.
Wir haben hier eine kleine Auswahl von Online Tools zusammen gestellt, die wir selbst gerne benutzen und deren Verwendung wir auch Ihnen empfehlen. 

Top