Kategorie: Publikationen & Presse

Neue Wege der Zusammenarbeit – die Stadtwerkstatt Berliner Mitte

Sonja Hörster, Jascha Rohr und Dorothea Vogelgsang stellen im Sammelband „Mitreden. So gelingt Kommunale Bürgerbeteiligung – ein Ratgeber aus der Praxis“ die Stadtwerkstatt Berliner Mitte als ein Beispiel für neue Formen der urbanen Governance vor. Die Herausgeber*innen Kirsten Fründt und Ralf …

It’s the community, stupid!

Gutes Zusammenleben durch partizipative Kommunalentwicklung Von Jascha Rohr (09/17) 1992 nutzte Bill Clinton in seinem Wahlkampf den Ausspruch: „It’s the economy, stupid!“ – „Es geht um die Wirtschaft, Dummkopf!“ Die Wirtschaftslage sei der entscheidende Faktor für die Entwicklung der Vereinigten …

Praxisleitfaden für Wohnprojekte

Das Thema alternative Wohnformen spielt eine immer größere Rolle in der nachhaltigen Stadt- und Regionalentwicklung. Akteur*innen aus Baugemeinschaften und ihr Einsatz für vitale Stadtquartiere finden zunehmend institutionelle Anerkennung. Gepaart mit der Notwendigkeit zu weitreichenden Transformationen in der Stadtentwicklung erhält das …

Jascha Rohr bei redner.de

Jascha Rohr, Geschäftsführer und Gründer des IPG, im Ramsauer Rednermanagement aufgenommen Das Ramsauer Rednermanagement gehört zu den ersten Redneragenturen im deutschsprachigen Raum. Hier finden Veranstalter*innen geeignete Redner*innen für Jubiläen, Mitarbeiterveranstaltungen, Kundenevents und andere Veranstaltungen, sowie für große und kleine Zuschauergruppen. Bekannte Persönlichkeiten aus …

Inklusion ist Teilhabe

In der räumlichen Planung wird Inklusion oftmals mit dem Thema „Barrierefreiheit“ gleichgesetzt. Sonja Hörster beleuchtet in ihrem Buchbeitrag, wie partizipative Planung Inklusion fördert und nicht nur Barrieren im Raum, sondern auch im Kopf auflöst. Der Sammelband „Öffentliche Sozialplanung und die …

„Vom Bananenbäumen träumen“ – Doku über Oberndorf

Der Film „Von Bananenbäumen träumen“ über neue gesellschaftliche Entwicklungen in Oberndorf, die wir seit 2010 gemeinsam mit den Oberndorfer*innen im Rahmen der Dorfentwicklung ins Laufen gebracht haben, bereichert seit 2017 diverse Film-Festivals. Der Film erzählt die Geschichte einer Gruppe von Dorfbewohner*innen …

In unserer Macht: Aufbruch in die kollaborative Demokratie

Am Anfang von Jascha Rohrs Essay steht die Erkenntnis, dass die Demokratie zwar die beste Staatsform ist, die wir kennen, aber nicht die beste, die möglich wäre. Der repräsentativen Demokratie setzt er das Konzept der kollaborativen Demokratie (von lat. »collaborare«, …

Das Wald-Kommune Modell

Der Wald als Modell für nachhaltige und
 lebendige Kommunen Von Jascha Rohr (10/2016) Der folgende Text und die Graphik sind eine Ausarbeitung und Weiterentwicklung der Ergebnisse eine Arbeitsgruppe „kommunale Infrastruktur“ der Gartower Oktobergespräche 2013. Der Artikel wurde in der Tagungsdokumentation …

Top