Kategorie: Projekte

Die Bollertdörfer

Vier Dörfer liegen fast vergessen an einer der berühmtesten Motorradstrecken der Welt: die Bollertdörfer in der Nähe von Göttingen. Der demographische Wandel ist spürbar: während die Jungen in die Stadt ziehen, boomen die Altenwohnheime. Doch Einige haben die Zeichen der …

Geschichten aus dem Feld: Karate Kid & die Kaospiloten

Neulich las ich „Die Frau, die nicht lieben wollte: und andere wahre Geschichten über das Unbewusste“. Der Psychoanalytiker S. Grosz erzählt auf tolle Art, was er von seinen Klient*innen durch Resonanz alles lernt. Das hat mich an unsere Workshopgestaltung für …

Markt der Region Huntlosen

Ein großes Gelände im Ortskern, ein alter Hof, ein ortsbildprägendes Sägewerk, alter Baumbestand: das alles stand zur Verfügung, um für Huntlosen einen dringend benötigten Supermarkt und einen Dorf- und Marktplatz zu bauen. Eine großartige Gelegenheit, um einen kleinen Ort wirtschaftlich …

Geschichten aus dem Feld: Von Dörfern und inneren Landschaften

Immer wieder beobachten wir in unserer Arbeit, dass sich in Gestaltungsprozessen Orte, Themen und Menschen zunächst stark zueinander in Beziehung setzen. Daraus ergeben sich thematische Durchbrüche und positiver Wandel und das oft erst nach einer gemeinsamen Krise. Wie direkt und …

Stadtmittezentrum Anger Dudweiler Saarbrücken

Während einer öffentlichen Planungswerkstatt entstanden in 3 1/2 Tagen mit 24 TeilnehmerInnen im Alter zwischen 16 und 77 Jahren Empfehlungen und erste Ideenskizzen für den Anger, einem circa 1 Hektar großem städtischen Freiraum.

Neugestaltung Lindenplatz Trier

Der Lindenplatz auf dem Petrisberg in Trier gehört zu einer militärischen Konversionsfläche, die über Jahre hinweg von einer stadteigenen Entwicklungsgesellschaft zu einem neuen Stadtteil entwickelt wurde. Der Lindenplatz fungierte während der vorangegangenen Landesgartenschau als Gemeindegarten. Zwei wunderschöne Bäume – ein …

Park am Anlagesee Tübingen

Wer Tübingen per Bahn besucht und zur Innenstadt unterwegs ist, betritt als erstes den Park am Anlagensee. Der Park ist seit langem in einem beklagenswerten Zustand und die Interessen bei einer Neugestaltung vielfältig: Spielen, Erholen, Feiern, Naturschutz, Public Viewing. Viel …

Die Schlüterhallen in Freising

Die Schlüterwerke sind eines der Wahrzeichen der Stadt Freising, die eine wichtige Ortseinfahrt prägen. Sie haben eine Studiengruppe, die sich mit ‘Nachhaltiger Stadtentwicklung’ beschäftigt, inspiriert, über ein Konversionskonzept nachzudenken.

Top