Kategorie: Methoden

Wie kann gelungene Online-/Offline Partizipation aussehen?

Beispiele In den nachfolgenden Beispielen erläutern wir das Prinzip. Als Verallgemeinerung haben diese Beispiele selbstverständlich nicht den Detaillierungsgrad, den ein konkretes Verfahrensdesign hätte: Beispiel 1: Durchführung einer online und offline kombinierten Planungswerkstatt Phase 1: Onlinekonferenz per Computer oder Telefonteilnahme Begrüßung …

Online Tools für Beteiligungsverfahren

Im Institut für partizipatives Gestalten verbinden wir das Beste aus zwei Welten: gute Online Tools und gute Methoden für die persönliche Zusammenarbeit. So entstehen Prozesse, die die Beteiligten begeistern und die gute konkrete Lösungen hervorbringen.

Wir haben hier eine kleine Auswahl von Online Tools zusammen gestellt, die wir selbst gerne benutzen und deren Verwendung wir auch Ihnen empfehlen. 

If Chalk Could Talk…

Im Januar diesen Jahres fand das erste unserer zwei Basisseminare statt. Wir waren eine Gruppe von 18 Menschen, die sich drei Tage mit den Themen Partizipatives Gestalten und Kollaborative Demokratie beschäftigten. Neben den theoretischen Inputs fand die praktische Auseinandersetzung mit den Themen und der Arbeitsweise des IPG anhand eines Praxisbeispiels statt.

Mit welchen Methoden arbeitet das IPG?

Welche Methoden bieten wir eigentlich an und woraus bestehen diese? Die IPG-Verfahrensleinwand Beteiligungsverfahren bieten für Vertreter*innen aus Kommunen, Unternehmen und anderen an gesellschaftlichen Herausforderungen mitwirkenden Organisationen die Chance, konstruktive Lösungen und wirksame Ergebnisse gemeinsam mit allen betroffenen Akteur*innen zu erarbeiten. …

Mental Mapping – Mit inneren Landkarten arbeiten

Mental Maps sind Zeichnungen von inneren Landkarten. Sie machen sichtbar, wie wir Räume als landkartenähnliches Bild individuell erinnern. Weil jeder Mensch aufgrund seiner individuellen Erfahrung und persönlichen Verfassung seine Umwelt anders wahrnimmt, unterscheiden sich kognitive Karten voneinander, auch wenn der …

Planen mit dem Planteppich

  Mit Planteppichen unterstützen Sie die Kreativität und Planungskompetenz Ihres Teams praktisch und interaktiv Ob drei mal fünf Meter oder zehn mal zehn Meter – unsere Planteppiche kommen immer dann in Beteiligungs- und Entwicklungsprozessen zum Einsatz, wenn es nötig wird, …

Prozessarbeit mit Gruppen

Jedes Projekt, jede positive Veränderung, jeder notwendige Wandel hängt maßgeblich von unseren Haltungen und unserer Art der Zusammenarbeit ab. Unser Erfolg ist von den Pozessen geprägt, in denen wir miteinander unsere Welt verstehen und gestalten. Häufig denken wir, es liege …

Mustersprachen: Forschung und Design

Mustersprachen sind ein wirkmächtige Methodik zur Gestaltung in komplexen Themenfeldern. Sie ermöglichen dem jeweiligen Kontext angepasste, individuelle Entwurfslösungen. So entstehen nachhaltige, resiliente und lebendige Ergebnisse. Anlass und Zielgruppe Wie kaum ein anderes Gestaltungswerkzeug gewährleisten Mustersprachen die Entstehung lebendiger, nachhaltiger Lösungen …

Die IPG-Verfahrensleinwand

Konzipieren und strukturieren Sie Ihre Beteiligungsverfahren mit unserer Verfahrensleinwand: als Workshop und als Werkzeug für Ihren Projektalltag! Anlass und Zielgruppe Beteiligungsverfahren bieten für Vertreter*innen aus Kommunen, Unternehmen und anderen an gesellschaftlichen Herausforderungen mitwirkenden Organisationen die Chance, konstruktive Lösungen und wirksame …

Top