Ausstellung Teichwirtschaft Ahlhorn

Die Ahlhorner Teichwirtschaft ist in über 100 Jahren in enger Verbindung zwischen der organischen Entwicklung der Natur und der kulturellen bewirtschaftenden Leistung des Menschen gewachsen. Entstanden ist dabei ein einzigartiger Naturraum und ein artenreiches Ökosystem, das seinesgleichen sucht.

In enger Zusammenarbeit mit den Niedersächsischen Landesforsten und in einem Workshop mit wesentlichen Akteur*innen aus dem Feld wurden die Grundlagen für ein Ausstellungskonzept erarbeitet, was daraufhin von uns entworfen wurde.

In der Ausstellung informieren wir die Besucher*innen ausführlich, lassen sie die authentische Atmosphäre schnuppern und eigene Eindrücke sammeln. Die Geschichte wird durch einen virtuellen Teichwirt erzählt, der auf dem realen Teichwirt der Teichwirtschaft Ahlhorn basiert.

Seine Erzählungen verbinden Informationen in gutem Maß, Darstellungen und Visualisierungen komplexer Informationen, die man sich leicht merkt und fasziniert betrachtet, authentische Exponate aus den letzten hundert Jahren sowie Möglichkeiten zur Interaktion, die das eigene Handeln miteinbeziehen. Die Eindrücke werden unterstützt durch die natürlich Authentizität des Ortes und die historische Atmosphäre, die durch eine geeignete Materialwahl und zurückhaltende Raumgestaltung gefördert wird. Die Ausstellung wird von einem Außenbereich gerahmt, der insbesondere den kleineren Gästen einen ganz eigenen Zugang zum Thema Teichwirtschaft bietet.

Auftraggeber:
Niedersächsische Landesforsten, Forstamt Alhorn
Zeitraum:
2013
Leistungen:
  • Workshop
  • Konzept
Top