Auf der Suche… ein Praktikumsbericht

Von Mona-Luisa Völkle, Praktikantin von Oktober bis Dezember 2014

Als Studentin im Fachbereich Landschaftsarchitektur an der Universität Kassel habe ich mich in den letzten Jahren vom Studienschwerpunkt Entwurf hin zu den „engagierten Bürger*innen“ und den „urbanen Pionieren“ bewegt. Dabei ging es um Fragen zu den Aufgaben von Planer*innen sowie Möglichkeiten von Bürger*innen, sich ihre Stadt anzueignen. Bestehende Interessenskonflikte zwischen Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft wurden in diesem Zusammenhang thematisiert.

Aus dieser Perspektive heraus habe ich mich auf die Suche nach Menschen begeben, welche sich in der Praxis mit eben jener Herausforderung auseinandersetzen und versuchen, mit betroffenen Akteur*innen gemeinsam an Lösungswegen zu arbeiten. So gelangte ich zum Institut für Partizipatives Gestalten und erhielt hier die Möglichkeit, im Rahmen eines dreimonatigen Praktikums erste Eindrücke von der Praxis partizipativer Prozesse zu erlangen.

Durch das Begleiten einiger mehrtägiger Veranstaltungen, sowie deren Vor- und Nachbereitung, hat sich mir ein tiefer Einblick in die vom IPG entwickelten und praktizierten Methoden eröffnet. Im Studium gewonnene Kompetenzen in grafischem Arbeiten konnte ich einbringen und mit Hilfe der Projektkoordinator*innen arbeitete ich mich in die inhaltlichen Strukturen des jeweiligen Projekts ein. Das heißt, ich konnte nicht nur meine eigenen Fähigkeiten anwenden, sondern auch an neuen Aufgaben wachsen.

Die intensive und regelmäßige Kommunikation im Institut über die aktuellen Projekte und Arbeitsschritte ermöglichte es mir, die Entwicklung vieler weiterer Projekte, an denen ich nicht unmittelbar beteiligt war, mitzuerleben. Durch diese transparente Art der Zusammenarbeit konnte ich vieles verstehen lernen, Erfahrungen sammeln und ankommen in einem harmonischen Team, in dem ich mich gut aufgehoben fühle. Ich danke den Mitarbeiter*innen am IPG für alles, was ich in der Zeit gelernt habe – für die gefundenen Antworten und die vielen neuen Fragen, die mich weiter suchen lassen.

Top