Anne-Christin Ludwig

Nachhaltigkeitsökonomin

Als Organisationstalent und Assistenz der Geschäftsführung unterstützt Anne-Christin Ludwig den in partizipativen und kokreativen Projektentwicklungsprozessen tätigen Büroorganismus des IPG durch die Organisation, Durchführung und Weiterentwicklung der internen Personal- und Finanzbuchhaltungsstruktur. Des Weiteren unterstützt sie bei der Ausführung der IPG-Ausbildung „Feld-Prozess-Design“.

Ihr großes Interesse und Talent für Sprachen in der Kindheit und Jugend brachte sie zu der Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin für Englisch mit anschließendem Studium der internationalen BWL mit dem Schwerpunkt Sprachen. Durch Praktika im Ausland und ein gestiegenes Verständnis für volkswirtschaftliche und betriebswirtschaftliche Prozesse wuchs das Interesse an nachhaltigen Lösungen für die Zukunft, Umweltschutz und internationaler Zusammenarbeit. Daraus resultierte der Masterstudiengang in Oldenburg „Sustainability Economics and Management M.A.“

Die vielseitigen Interessen in den darauffolgenden Jahren und die Kombination dieser führte sie zum IPG. 

Es ist ihr wichtig in einem Arbeitsumfeld tätig zu sein, welches nachhaltige und partizipative Lösungen für den Wandel sucht, die Möglichkeit schafft vorhandene Strukturen zu hinterfragen und aufzubrechen, Raum für persönliche Weiterentwicklung insbesondere im Feld der Prozessgestaltung gibt sowie ein interessantes und respektvolles Miteinander im täglichen Umgang bietet.

 

Top